Besucherzentrum Mallnitz des Nationalpark Hohe Tauern


Besucherzentrum
Ausstellungen

Ausgangspunkt für großartige Erlebnisse!


Entdecken Sie die neue Ausstellung!
In zahlreichen Erlebnisstationen die faszinierende Welt der Hohen Tauern und des Nationalparks erkunden!




Öffnungszeiten

29. April bis  13. Oktober 2019

täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr

 

Eintrittspreise

Ausstellung „univerzoom nationalpark“:

Erwachsen        7,50 €

Kind                  3,50 €

Ermäßigt*          5,00 €

 

Mit Kärnten Card oder Nationalpark Kärnten Card ist die Ausstellung kostenlos.

 

für angemeldete Gruppen ab 8 Personen:

         Führung + Eintritt Ausstellung

KI 5,50 €; Ermäßigt 9,00 €

mit Kärnten Card oder NPKC: KI 2,00 €; EW 4,00 €

 

*Pensionisten, Präsenzdiener, Studierende

Kind: 6 - inkl. 15 Jahre


  • „univerzoom nationalpark“

    Das Besucherzentrum Mallnitz bietet den idealen Einstieg für Abenteuer im Nationalpark Hohe Tauern. Die Ausstellung „univerzoom nationalpark" bringt Ihnen alle Geheimnisse der Natur im Nationalpark zum Greifen nahe. Ob animierter Bergsturz, klitzekleine Überlebenskünstler, geheimnisvolle Wildnis oder artenreiche Tierwelt. Zusätzlich können Neugierige aller Altersstufen in zahlreichen Erlebnisstationen die Wunderwelt der Hohen Tauern entdecken. Gerne bieten wir Ihnen auf Anfrage auch Führungen durch unsere Austellung an.

    NEU: Das rangerlab „wertvolles wasser" ist Teil der Ausstellung „univerzoom nationalpark". Lebenselixier und Lebensraum gleichzeitig. Welche Kraft hat Wasser, wie werden Landschaften durch Wasser geformt? Wer lebt in unseren Gebirgsbächen? Das und vieles mehr kann an zahlreichen Experimentierstationen nunmehr selbst erforscht werden.

    Kurzinfo

    Kontakt

    Nationalpark Hohe Tauern Kärnten

    Besucherzentrum Mallnitz

    9822 Mallnitz 36 / Österreich

    Tel: +43 (0) 4825 6161

    nationalpark@ktn.gv.at

     

    Fragen?

    Ansprechpartnerin

    Magdalena Karan

    Tel: +43 (0) 664 6202 411

    magdalena.karan@ktn.gv.at

     

     

  • Anreise mit der Bahn

    Zielbahnhof: Mallnitz; Infos unter: www.oebb.at

    Anreise mit dem Auto

    Von Salzburg: A10 Richtung Süden, beim Knoten Werfen auf die B311

    Richtung Zell am See. Von dort ca. 20 km Bundesstraße nach Badgastein- Böckstein - von dort gibt’s eine Autoschleuse nach Mallnitz.

    Oder: A10 bis Spittal a. d. Drau, von da E66, dann B106 und

    dann B105 bis nach Mallnitz. (Tauerntunnel: Mautpflichtig!)

    Von Wien: A2 bis Villach, dann wieder nördlich auf die A10. In Spittal a. d. Drau von da E66, dann B106 und dann B105 bis nach Mallnitz.


 Ausstellungen im Detail

 


Ausstellung

Edmund

von Mojsisovics

 

 

Als Universalgelehrter und Gründervater des Alpenvereins zählt Edmund von Mojsisovics zu den bedeutendsten Geologen und Paläontologen Europas. Um 1900 ließ er die Villa Liebermann mit Blick auf die atemberaubenden Berggipfel von Mallnitz errichten. Sein umfassendes Lebenswerk wird in dieser Ausstellung genauso präsentiert wie seine besondere Verbindung zur Nationalparkgemeinde Mallnitz und dem Österreichischen Alpenverein.

Ausstellung

rangerlab wertvolles wasser

wird für all unsere Besucher/-innen geöffnet!

 

Das rangerlab "wertvolles wasser" wird Teil der Ausstellung "univerzoom nationalpark".

 

Lebenselixier und Lebensraum gleichzeitig. Welche Kraft hat Wasser, wie werden Landschaften durch Wasser geformt? Wer lebt in unseren Gebirgsbächen? Das und vieles mehr kann an zahlreichen Experimentierstation nunmehr selbst erforscht werden.

 

Der perfekte Spaß für die gesamte Familie.


Aktuelle Neuigkeiten

Einladung zur Saisoneröffnung mit Prämierung des Mölltal Möbel Awards

Das Besucherzentrum Mallnitz startet mit der Verleihung des Mölltaler Möbel Awards am 27. April 2019 um 16.00 Uhr in die Sommersaison.

Nationalpark Hohe Tauern: Praxisnahe Bildung und umweltfreundliche Anreise

Im Nationalpark Hohe Tauern können Schüler/-innen in den "rangerlabs" und in der freien Natur forschen und experimentieren - neue Kooperation mit der ÖBB ermöglicht nun umweltfreundliche Anreise zum Aktionspreis.

Nationalpark Akademie Programm 2019 erschienen

Pünktlich zu Jahresbeginn gibt es für Naturbegeisterte wieder ein reichhaltiges Angebot an Seminaren und Tagungen im Nationalpark Hohe Tauern.

zum Abfahrtsmonitor Mallnitz-Obervellach Bahnhof

Als ÖBB-Fahrgast sind Sie laut Greenpeace Kunde des „größten Klimaschutzunternehmens Österreichs“

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus