Besucherzentrum Mallnitz des Nationalpark Hohe Tauern


Neuigkeiten
Informatives

Aktuelle und informative Beiträge rund um das Besucherzentrum Mallnitz des Nationalpark Hohe Tauern.


High End Imagefilm präsentiert Nationalpark Hohe Tauern international

Im Vorfeld des Mallnitzer Nationalparkfestest präsentierte der Nationalpark Hohe Tauern sein neuestes Filmprojekt.

15 Kärntnermilch Junior Ranger verbrachten zwei spannende Wochen im Nationalpark Hohe Tauern

Insgesamt zwei Wochen verbrachten 15 Jugendliche im Nationalpark Hohe Tauern und bekamen jenes Handwerk vermittelt, das ein echter Nationalpark Ranger für seine Arbeit benötigt. Sie lernten viel über Tiere, Pflanzen, Geologie, Gletscher und das Leben in der freien Natur.

Forum Anthropozän 2019: Forderung nach Trendwende in Umweltpolitik

Zweite Austragung des wissenschaftlichen Forums unter der Leitfrage „Kann Natur die Menschheit retten?“

Besucherzentrum Mallnitz täglich bis 13. Oktober geöffnet

Das Besucherzentrum Mallnitz ist bis zum 13. Oktober täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.

Jungforscherclub 2019

Sommerferien der besonderen Art: Forschen, Entdecken, Spaß haben …

Forscherfest in Mallnitz

Verblüffende Experimente und ein Zaubertrank für den gefährlichen Lindwurm.

Kitz, Geiß & Bock: Neues vom Gamswild in Heiligenblut

Nationalparkdirektor Peter Rupitsch, Landesjägermeister Ferdinand Gorton und Wildbiologe Gunther Greßmann präsentierten die Ergebnisse des Forschungsprojekts „Entwicklung, Analyse und Zukunft des Gamswildes in Heiligenblut am Großglockner“

Schüler/-innen der Nationalparkvolksschulen feierten gemeinsam

Vier Jahre lang werden die Schüler/-innen in den Volksschulen regelmäßig von Nationalpark Rangern unterrichtet und machen mit ihnen u.a. Exkursionen in die Natur.

Forum Anthropozän 2019 von 20. bis 22. Juni im Nationalpark Hohe Tauern

Zweite Austragung des wissenschaftlichen Forums unter der Leitfrage „Kann Natur die Menschheit retten?“

Nationalpark Hohe Tauern: Praxisnahe Bildung und umweltfreundliche Anreise

Im Nationalpark Hohe Tauern können Schüler/-innen in den "rangerlabs" und in der freien Natur forschen und experimentieren - neue Kooperation mit der ÖBB ermöglicht nun umweltfreundliche Anreise zum Aktionspreis.

zum Abfahrtsmonitor Mallnitz-Obervellach Bahnhof

Als ÖBB-Fahrgast sind Sie laut Greenpeace Kunde des „größten Klimaschutzunternehmens Österreichs“

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus