Besucherzentrum Mallnitz des Nationalpark Hohe Tauern


Auf in die Hohen Tauern!


Die Hohen Tauern gehören zu den eindrucksvollsten Naturlandschaften des Alpenraums. Mit den vielfältigen Besucherangeboten des Nationalparks lassen sich diese Landschaften in ihrer Schönheit und Einzigartigkeit erleben.


Der Sommer im Hochgebirge ist kurz, aber dafür umso bunter und abwechslungsreicher. Am kommenden Freitag (27. Mai) startet im Nationalpark Hohe Tauern Kärnten die wöchentliche Erlebnisführung zu den Steinböcken in der Nationalparkgemeinde Heiligenblut.

Weitere beliebte Programmpunkte wie Geotrail Tauernfenster, Gletscherweg Pasterze, Kräuterwanderung Heiligenblut, die Wildnistour im Seebachtal oder die Inklusionswanderung Naturjuwel „Stappitzer See“ beginnen in der Kalenderwoche 25.

Einen Überblick über das gesamte Programm finden Sie im Sommerprogramm.

TIPP:

Lernen Sie den Nationalpark Hohe Tauern ganz persönlich kennen! Für spezielle Wanderungen im kleinen Kreis haben Sie die Möglichkeit Nationalpark Ranger*innen für sich zu buchen. In Abstimmung mit dem Besucherservice (+43 (0)4825 6161) wählen Sie Termin, Treffpunkt und Themenschwerpunkte für Ihre private Erlebnistour in den Nationalpark Hohe Tauern aus.

Anmeldung und weitere Informationen: Nationalparkverwaltung Hohe Tauern, Tel.: + 43 (0)4825/6161 oder nationalpark@ktn.gv.at.