Besucherzentrum Mallnitz des Nationalpark Hohe Tauern


rangerlab
"kräuter"


... die faszinierende Welt der Kräuter des Nationalparks Hohe Tauern kennenlernen



  Entdecke die Welt des essbareren Nationalparks.


  •  

    Die wunderbare Welt der (Wild)Kräuter im Nationalpark entdecken

    In unseren rangerlabs wird im Rahmen buchbarer Workshops gemeinsam mit unseren Nationalpark Rangern geforscht, experimentiert und ausprobiert. Naturwissenschaftliche Phänomene, die bei der inkludierten Exkursion in den Nationalpark erlebt und beobachtet werden, können im rangerlab selbst erforscht werden.

    Zielgruppen

    Das Kräuterlabor ist ab der 1.Klasse VS buchbar. Die Programme und Inhalte werden an die jeweilige Zielgruppe angepasst und richten sich sowohl an VS, NMS als auch Gymnasium.

    In den Sommermonaten bieten wir zu fixen Terminen Workshops in den Laboren an, die auch von Einzelpersonen gebucht werden können: Ideal geeignet für einen Familienausflug der besonderen Art.  

    Details zum Programm

    Die Natur hält eine Fülle an Kräutern bereit. Bei der Kräuterwanderung im Nationalpark begegnen wir zahlreichen wilden Pflanzen und Kräutern. Es werden ausgewählte Kräuter bestímmt und gesammelt. Interaktiv werden spannende Inhalte rund um die faszinierende Welt der Kräuter vermittelt. Dadurch wird ein Naturerlebnis der besonderen Art geschaffen.

    In der Kräuterlküche werden die gesammelten Kräuter gemeinsam verarbeitet und naturlich auch gleich verkostet. Ein selbst gemachtes Kräutersalz mit einem eigens zubereiteten Kräuteraufstrich hat noch jedem/-r Teilnehmer/-in geschmeckt. Im Kräuterlabor werden die Kräuter und und ihre versteckten „Superkräfte" genauer unter die Lupe genommen und eine Kräuterseife hergestellt. Bei einem Geruchsmemory werden die Sinne für die heimischen Kräuter im Nationalpark geschult.

    Wichtig ist uns, dass die Teilnehmer/-innen im Labor sowie Outdoor selbst aktiv werden.

    Ziele

    • Bewusstsein schaffen für Kräuter die „vor der Haustür“ wachsen
    • heimische Kräuter und ihre Verarbeitung kennenlernen

    Das und noch vieles mehr erwartet Sie im rangerlab "kräuter".

     

    Kurzinfo

     

     

     

    Dauer: ca. 3,5 Stunden (Indoor + Outdoor)

     

    Kosten: € 9 Schüler/-in und Kinder von 6 - 15 Jahre / 15 €  Erwachsene

    bei Schulgruppen: freier Eintritt für Begleitpersonen

     

    Zielgruppe: ab der 1. Klasse VS

     

    Das Besondere: selbst Kräuter im Nationalpark sammeln und im Kräuterlabor unter die Lupe nehmen und in der Kräuterküche verarbeiten

     

    Treffpunkt: Besucherzentrum Mallnitz oder Abholung beim Bahnhof Mallnitz möglich um dort die Kräuterwanderung zu beginnen

     

    Terminvereinbarung/Kontakt:     +43 (0) 4825 6161 oder nationalpark@ktn.gv.at

     

    Ausrüstung: wetterfeste Kleidung, gutes Schuhwerk, Rucksack mit Jause und Getränk

     

     



Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus