Besucherzentrum Mallnitz des Nationalpark Hohe Tauern


MALLNITZ:
Rund um Haus und Hof


... auf geht die Reise zu einem traditioniellen Bergbauernhof im Nationalpark



  • Über duftende Almwiesen gelangt man zum höchst gelegenen Bergbauernhof (1.435 m) von Mallnitz. Die Schüler/-innen bekommen einen guten Einblick in die tägliche, bäuerliche Arbeit – Tiere versorgen, Stall ausmisten, Butter rühren, Topfen zubereiten und vieles mehr. Ihnen wird bewusst, wie schwierig die Bewirtschaftung eines Hofes in den Steilhängen des Hochgebirges ist. Als krönenden Abschluss gibt es noch eine Kostprobe des traditionellen Holzhackeressen.

    Kurzinfo

    Dauer: ca. 6 Stunden

     

    Kosten: € 155 (bis max. 15 Schüler/-innen) zzgl. € 10 pro Person für Führung am Hof, Getränk und Essen

     

    Treffpunkt: wird individuell vereinbart

     

    Terminvereinbarung/ Kontakt:    +43 (0) 4825 6161 oder nationalpark@ktn.gv.at

     

    Ausrüstung: wetterfeste Kleidung, gutes Schuhwerk, Rucksack mit Jause und Getränk



Aktuelle Neuigkeiten