Besucherzentrum Mallnitz des Nationalpark Hohe Tauern


MALLNITZ: Spurensuche -
Wildtiere im Nationalpark Hohe Tauern


... auf Spurensuche im Nationalpark Hohe Tauern



  • Gämsen, Rehe, Hirsche und Füchse – Wildtiere im Nationalpark Hohe Tauern – sind scheu und oft nur schwer zu beobachten. Die Schüler/-innen begeben sich auf Spurensuche und finden Fraßspuren, Fährten und Losungen. Sie erfahren vieles über Überlebensstrategien und Lebensweise der Wildtiere im Hochgebirge.

    Kurzinfo

    Dauer: ca. 3,5 Stunden

     

    Kosten: € 105 (bis max. 15 Schüler/-innen)

     

    Treffpunkt: Besucherzentrum Mallnitz

     

    Terminvereinbarung/ Kontakt:    +43 (0) 4825 6161 oder nationalpark@ktn.gv.at

     

    Ausrüstung: wetterfeste Kleidung, gutes Schuhwerk, Rucksack mit Jause und Getränk



Aktuelle Neuigkeiten