Besucherzentrum Mallnitz des Nationalpark Hohe Tauern


HEILIGENBLUT:
Gletscherweg Pasterze


... die Pasterze und das "ewige Eis"?



  • Die Pasterze ist der größte Gletscher der Ostalpen. Die Wanderung in Mitten der faszinierenden Hochgebirgslandschaft führt durch das Gletschervorfeld, hinauf zum „Steinzeichenplatz“, weiter zum Sandersee und zur Gletscherzunge der Pasterze. Besondere Augenmerke werden auf die landschaftlichen Zeichen des Gletscherrückganges (Moränen, Gletscherschliff, Gletschertopf) und auf die Pflanzenwelt des Gletschervorfeldes gelegt.

    Kurzinfo

    Dauer: ca. 6 Stunden

     

    Kosten: € 155 (bis max. 15 Schüler/-innen) exkl. Bus- und Mautkosten

     

    Treffpunkt: Glocknerhaus an der Großglocknerstraße

     

    Terminvereinbarung/ Kontakt:    +43 (0) 4825 6161 oder nationalpark@ktn.gv.at

     

    Details: ab ca. Ende Mai möglich; wetterabhängig

     

    Ausrüstung: wetterfeste Kleidung, gutes Schuhwerk, Rucksack mit Jause und Getränk

     

     



Aktuelle Neuigkeiten

    Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus