Besucherzentrum Mallnitz des Nationalpark Hohe Tauern


Workshops
in unseren „rangerlabs“


Im Aktionszeitraum Juni, September und Oktober bieten wir Ihnen Workshops in unseren „rangerlabs“ zum vergünstigten Tarif an.



  • Lernen von und in der Natur – unter diesem Motto können Schulklassen, gemeinsam mit Rangern des Nationalparks, spannende Naturphänomene erforschen und in den „rangerlabs“ eigenständig experimentieren. Das Programm in den Forscherwerkstätten orientiert sich an der Idee des forschenden, entdeckenden Lernens. Es stehen drei unterschiedliche „rangerlabs“ (inkl. Outdoorexkursion) zur Auswahl:

    • „klima konkret“ (buchbar ab der 4. Schulstufe VS)
    • „inspiration natur“ (buchbar ab der 1. Schulstufe VS)
    • „kräuter“ (buchbar ab der 1. Schulstufe VS)

     

    Im Programmangebot enthalten:

    • Exkursion in den Nationalpark (ca. 1,5 Stunden)
    • Forschend lernen in den rangerlabs (ca. 1,5 Stunden)
    • Verbrauchsmaterialien und Forscherbuch

     

    mehr Infos zur Aktion:

    Bildungsangebote_Mallnitz_2019_AKTION_ÖBB.pdf

    Kurzinfo

    Dauer:

    ca. 3,5 Stunden 

     

    Aktionszeitraum:

    Juni, September und Oktober

     

    Kosten rangerlabs im Aktionszeitraum:

    € 7,50 pro Schüler/-in (zzgl. Zugticket)

     

    Treffpunkt:

    Besucherzentrum Mallnitz; den Start unserer Bildungsprogramme passen wir gerne an ihre Zugankunft an

     

    Ausrüstung:

    wetterfeste Kleidung, gutes Schuhwerk, Rucksack mit Jause und Getränk 

     

  • Die ÖBB Schulcard ermöglicht Ihnen, günstig mit Ihrer Schulklasse oder Jugendgruppe nach Mallnitz direkt in den Nationalpark Hohe Tauern Kärnten klimaneutral mit dem Zug zu reisen. Infos und Buchung der Zugtickets unter: https://www.oebb.at/de/tickets-kundenkarten/kundenkarten/schulcard.html



Aktuelle Neuigkeiten

    Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus