Besucherzentrum Mallnitz des Nationalpark Hohe Tauern


rangerlab
"klima konkret"


... in Forscherteams an Experimentierstationen selbst ausprobieren und Klima- bzw. Wetterphänomene erforschen



  •  

    In unseren rangerlabs wird im Rahmen buchbarer Workshops gemeinsam mit unseren Nationalpark Rangern geforscht, experimentiert und ausprobiert. Naturwissenschaftliche Phänomene, die bei der inkludierten Exkursion in den Nationalpark erlebt und beobachtet werden, können im rangerlab selbst erforscht werden.

    Zielgruppen

    Das Klimalabor ist ab der 4. Klasse VS buchbar. Die Programme und Inhalte werden an die jeweilige Zielgruppe angepasst und richten sich sowohl an VS, NMS als auch Gymnasium.

    Details zum Programm

    Die Exkursion in den Nationalpark enthält eine Wanderung zum Thema Klima/Wetter. Hier werden Naturphänomene beobachtet und interpretiert. Die Natur-Wahrnehmung wird geschult und durch einen spielerischen Ansatz ein Naturerlebnis der besonderen Art geschaffen. Mikroklimatische Standorte wie ein Eisloch werden gemeinsam erkundet. Zudem geht es in der Natur auf die Suche nach Klimazeugen. Die Teilnehmer/-innen entwickeln Forscher-Fragen, die anschließend im Labor beantwortet werden. 

    Im Klimalabor wird an Klima- und Wetterstationen selbst experimentiert und ausprobiert. Gearbeitet wird in Forscherteams bzw. Klimaexpertenrunden. Das didaktische Prinzip orientiert sich am forschendenen und entdeckenden Lernen. Bei den Experimentierstationen werden aktiv von den Teilnehmer/-innen selbst folgende Fragestellungen erforscht: Wie entstehen überhaupt die Jahreszeiten? Wie könnte sich ein Allwettertier gegen den Klimawandel rüsten? Welche Auswirkungen hat der Klimawandel auf die Tier- und Pflanzenwelt im Nationalpark? Welche Auswirkungen hat der auftauende Permafrostboden im Hochgebirge?

    Wichtig ist uns, dass die Teilnehmer/-innen im Labor selbst ausprobieren und forschen können.

    Das und noch vieles mehr erwartet Sie im rangerlab "klima konkret".

     

    Kurzinfo

    Dauer: ca. 3,5 Stunden (Indoor + Outdoor)

     

    Kosten: € 9 Schüler/-in und Kinder von 6 - 15 Jahre / € 15 Erwachsene

    bei Schulgruppen: freier Eintritt für Begleitpersonen

     

    Zielgruppe: ab der 4. Klasse VS

     

    Das Besondere: selbst experimeniteren an Wetter- und Klimaforscherstationen im Klimalabor

    + Oudoor Exkursion in den Nationalpark und Wetter- und Klimaphänomenen erforschen

     

    Treffpunkt: Besucherzentrum Mallnitz

     

    Terminvereinbarung/Kontakt:     +43 (0) 4825 6161 oder nationalpark@ktn.gv.at

     

    Ausrüstung: wetterfeste Kleidung, gutes Schuhwerk, Rucksack mit Jause und Getränk

     

     


Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus