Besucherzentrum Mallnitz des Nationalpark Hohe Tauern


rangerlab
"inspiration natur"


... die genialen Tricks der Natur im Nationalpark kennenlernen und die Phänomene der Natur bewusst wahrnehmen



  • In unseren rangerlabs wird im Rahmen buchbarer Workshops gemeinsam mit unseren Nationalpark Rangern geforscht, experimentiert und ausprobiert. Naturwissenschaftliche Phänomene, die bei der inkludierten Exkursion in den Nationalpark erlebt und beobachtet werden, können im rangerlab selbst erforscht werden.

    Zielgruppen

    Das rangerlab "inspiration natur" ist ab der 1. Klasse VS buchbar. Die Programme und Inhalte werden an die jeweilige Zielgruppe angepasst und richten sich sowohl an VS, NMS als auch Gymnasium.

    Details zum Programm

    Die Natur hält eine Fülle an Tricks auf lager. Bei der Exkurison in den Nationalpark begegnen wir zahlreichen Naturphänomenen und schulen unsere Augen für Details in unserer Natur. Druch einen spielerischen Ansatz werden die Teilnehmer/-innen aktiv eingebunden und ein Naturerlebnis der besonderen Art wird geschaffen. Gesammeltes aus der Natur wird im Anschluss im Labor genauer unter die Lupe genommen.

    Im Labor wird an interaktiven Experimentierstation selbst ausprobiert und geforscht. Welche genialen Tricks hat die Natur auf Lager? Was ist Bionik? Was ist der Lotoseffekt? Wo zeigt sich der Lotoseffekt? Wer fliegt am besten?

    Wichtig ist uns, dass die Teilnehmer/-innen im Labor sowie Outdoor selbst aktiv werden.

    Ziele

    • Bewusstsein schaffen für die Details in der Naturdie
    • genialen Tricks der Natur im Nationalpark kennenlernen

    Das und noch vieles mehr erwartet Sie im rangerlab "inspiration natur".

     

    Kurzinfo

    Dauer: ca. 3,5 Stunden (Indoor + Outdoor)

     

    Kosten: € 9 Schüler/-in und Kinder von 6 - 15 Jahre / € 15 Erwachsene

    bei Schulgruppen: freier Eintritt für Begleitpersonen

     

    Zielgruppe: ab der 1. Klasse VS

     

    Das Besondere: Naturphänomene bewusst beobachten bei einer Exkursion in den Nationalpark und bei Versuchen im Labor durch forschendes Lernen selbst zum/-r Forscher/-in werden

     

    Treffpunkt: Besucherzentrum Mallnitz

     

    Terminvereinbarung/Kontakt:     +43 (0) 4825 6161 oder nationalpark@ktn.gv.at

     

    Ausrüstung: wetterfeste Kleidung, gutes Schuhwerk, Rucksack mit Jause und Getränk

     

     


Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus